Mittwoch, 7. Juli 2010

Kronen-Anemone

Eigentlich wollte ich eine Mohnblume fädeln, aber jetzt ist´s wohl eher eine Anemone geworden.

Für den Blütenstempel habe ich einen Soft Touch Cabochon verwendet und mit Delicas, 15er Rocs und Charlotten eingefasst. Die Blume ist in Peyote mit 11er Delicas gefädelt. Die Kette in Herringbone mit 11er Rocs.

Kommentare:

  1. Hej liebste Eveline,wunderschöne Blume, ganz tolle Kette....spitze... kann ich mir irre gut an meinem ähm..*gg* deinem Halse vorstellen... Bravo..liebste Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eveline,
    deine Anemone sieht spritzenmässig aus. Der Hammer, gefällt mir super gut. du zauberst immer wieder sooooo schöne Sachen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und eine schöne restliche Woche.
    Ganz liebe Grüße
    karin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eveline
    Deine Anemone sieht echt Klasse aus. Gefaellt mir gut. Wuensch dir noch einen schoenen Tag.
    LG
    Susy

    AntwortenLöschen
  4. die ist wunderschön geworden, die Anemone. Ich habe so eine ähnliche von Kerrie Slade für meine Tochter gefädelt in rosa/schwarz als Ring mit Druckknopf. So kann die Blüte ausgetauscht werden. Deine Farbkombi muss ich auch noch machen, die gefällt mir viel besser - halt mohnmässig.
    Ganz lieben Gruß, Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Eine ganz tolle Blume ist dir da gelungen!

    AntwortenLöschen
  6. Ivery like...wonderfull red flower.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eveline, es ist doch egal, ob Annemone oder Mohnblume. Dein Ensemble ist einfach schön geworden.

    AntwortenLöschen
  8. Da sind wir ja wieder :)- wunderschön ist die Blume.
    liebe Grüße Annett

    AntwortenLöschen
  9. Wuuuuuuuuuuuiiii, ist die aber toll geworden, eben eine echte Anemohnblume *gggg*.
    Ganz liebe Grüße Michi

    AntwortenLöschen
  10. Traumhaft schön

    darf ich dir die Idee mopsen

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Danke für eure lieben Kommentare!!!!

    @Ingrid, klar doch!!

    LG Eveline

    AntwortenLöschen